Magistrat muss gegen Dieselfahrverbot vorgehen

Magistrat muss gegen Dieselfahrverbot vorgehen

- Das drohende Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Frankfurt am Main bedeutet für zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nicht nur einen schwerwiegenden Eingriff in Eigentum und Mobilität. Damit werden auch der öffentliche Nahverkehr und die Wirtschaft in große Nöte gebracht... [weiterlesen]

Blick über den Tellerrand

Blick über den Tellerrand

- BFF-Politiker sind kreativ und blicken durchaus auch über den kommunalen Tellerrand hinaus. Ein gutes Beispiel dafür ist der Ortsbeirat Hans-Georg Oeter, der seinen Aktionsradius nun auch nach Neu-Isenburg ausgedehnt hat. [weiterlesen]

Auf ein Auto angewiesene Bürger dürfen nicht bestraft werden

Auf ein Auto angewiesene Bürger dürfen nicht bestraft werden

- Mit Unverständnis und einer dringlichen Aufforderung an den Magistrat der Stadt Frankfurt, nun endlich zu handeln, haben die BÜRGER FÜR FRANKFURT (BFF) das gestrige Urteil des VG Wiesbaden hinsichtlich eines bevorstehenden Diesel-Fahrverbotes in Frankfurt am Main zur Kenntnis genommen. [weiterlesen]

Altstadt-Tagung in Frankfurt am Main am 8. und 9. September 2018

Altstadt-Tagung in Frankfurt am Main am 8. und 9. September 2018

- Anlässlich der bevorstehenden offiziellen Eröffnung der Neuen Altstadt zwischen Dom und Römer veranstaltet der Verein PRO ALTSTADT e. V. am 8. und 9. September 2018 im Sonnemann-Saal des Historischen Museums auf dem Römerberg die internationale Tagung unter dem Titel: „Altstadt 2.0 – Städte brauchen Schönheit und Seele“. [weiterlesen]