Bürger Für Frankfurt BFF feierten 25-jähriges Bestehen

Bürger Für Frankfurt BFF feierten 25-jähriges Bestehen

- Es war ein überaus gelungenes Geburtstagsfest: Mit einem Bürgertag sowie einem eindrucksvollen Festakt im Stadthaus in der neuen Altstadt begingen am 30. März 2019 die Bürger Für Frankfurt BFF ihre Gründung als parteifreie kommunalpolitische Kraft in der hessischen Metropole. [weiterlesen]

Mittelschicht ist Frankfurts Wohnungsverlierer

Mittelschicht ist Frankfurts Wohnungsverlierer

- Die Kommunalwahl 2021 rückt näher. Offenbar registriert das sogar die verschnarchte Frankfurter CDU. Ihr Parteivorsitzender Jan Schneider hat nun entdeckt, wer die Verlierer der von Oberbürgermeister Feldmann und Planungsdezernent Josef zielstrebig betriebenen Wohnungspolitik sind: Die Normalverdiener der steuerzahlenden Mittelschicht. [weiterlesen]

Statt „Bauen, bauen!“ nun “Sperren, sperren!“

Statt „Bauen, bauen!“ nun “Sperren, sperren!“

- Die SPD verliert ihre verbliebenen Wähler nach allen Seiten, besonders aber an die Grünen. Da die Frankfurter SPD sich schon immer als eine besonders helle Parteigliederung begreift, verbreitet jetzt ihr Vorsitzender Josef die Idee einer autofreien Innenstadt. [weiterlesen]

Internationaler Preis für das BFF-Projekt Neue Altstadt

Internationaler Preis für das BFF-Projekt Neue Altstadt

- Darauf kann ganz Frankfurt stolz sein: Anlässlich der international bedeutsamen Immobilienmesse „Marché International des Professionnels de l’Immobilier“, kurz Mipim, im französischen Cannes wurde der Mipim-Award 2019 der Dom-Römer GmbH für die Neue Altstadt vergeben. [weiterlesen]